Call of Duty | 4 weeks

Twinety Cup – Die Open Bracket Qualifikanten für das Pool Play stehen fest

Am Freitag den 19. Januar startete das Open Bracket des heiß ersehnten Twinety Cup 2018, bei dem es für die Spieler um Preisgelder und viel Prestige innerhalb der Deutschen Community geht.

Anders als in den letzten Jahren wird es sich beim diesjährigen Twinety Cup um kein reines Online Event handeln. Gespielt werden vier Online Qualifier mit 8 Invite Teams und einem Open Bracket. Das Finale bildet dann ein LAN Event, an welchem die besten 4 Teams aus jedem Online Qualifier teilnehmen werden.

Am 19. Januar fand das Open Bracket des ersten Online Qualifier statt, aus welchem sich die besten vier Teams für das Pool Play qualifizieren konnten, welches am 26. Januar um 19 Uhr stattfinden wird.

 

Das Open Bracket startete um 19 Uhr. Ab Runde 4 des Open Brackets wurden die Spiele Live auf Twitch übertragen. Jamarz und Paladin sorgten für eine professionelle Übertragung und gaben den Open Bracket Teams eine Bühne, ihr Können zu zeigen.

 

Einen wahren Traum-Run legten die Jungs von Team Vertex Youth hin. Die Gewinner der St. Gallen LAN gaben während des gesamten Open Brackets nur eine einzige Map an das Youth Team von VXG-Esports ab und sicherten sich den Sieg des Open Brackets. Ebenfalls konnten sich Mercury Esports qualifizieren, welche das Finale gegen Team Vertex ausspielten und die eben erwähnten Jungs von VXG-Esport und das Team von N7 Nation.

 


Werbung

 

Damit stehen auch die Gruppen für das Pool Play fest. Die Teams wurden gemäß ihres Seedings auf die einzelnen Gruppen aufgeteilt.

 

Media preview

 

Wir wünschen allen Teams viel Erfolg für das Pool Play am kommenden Freitag, den 26. Januar. Haltet euch den Termin frei, wir werden sicher einige spannende Spiele sehen.

 



read more about:

Call of Duty, Events, WWII

Werbung

More from Dexerto.com
Load More
© 2018 Dexerto LTD | Report Website Issue