Tag 4 ANZ CWL-Überblick | Mittwoch, 20. Januar

Klickt HIER für einen Überblick zum 3. ANZ-Spieltag

Die CWL ist mitten in der zweiten Spielwoche und so langsam sortiert sich das Teilnehmerfeld, wer blickt nach oben und wer muss sich mit den hinteren Tabellenregionen anfreunden?

Spiel 1 – exile 5 Exile5 0-3 Mindfreak $$ Mindfreak Logo

Es muss langsam peinlich für die Jungs von Exile5 sein. Sie verbuchen mit dem gestrigen Spieltag ihre dritte Niederlage. Dies wäre nicht weiter schlimm, würde man nicht merken, dass die Skill-Unterschiede zwischen ihnen und den anderen Teilnehmern der ANZ CWL so enorm sind. Zu einem solchen Event darf es einfach nicht zu einer 95-250 HP- und einer 5-28 Uplink-Niederlage kommen. Zumindest konnte man sich mit einem knappen 5-6-Lose in SnD etwas seine Ehre bewahren.


Spiel 2 – Chiefs chiefs 2-3 Team Orbit team orbit

Für etwas mehr Furore konnte Chiefs eSports sorgen. Zwar gingen sie nicht als Sieger vom Feld, haben aber in den ersten drei Modi Team Orbit das Leben ganz schön schwer gemacht. Ihnen ging lediglich auf den letzten zwei Karten die Luft aus, weshalb Orbit mit einem klaren 3-0 CTF- und 6-2 SnD-Sieg an ihnen vorbei schoss.


Spiel 3 – $$ Tainted Minds Tainted Minds 3-2 $$ Apotheon LogoApotheon eSports

Nach der Niederlage gegen Mindfreak musste Tainted Minds wieder Fuß fassen, zumindest wenn sie in den Top 3 verbleiben wollten. Obwohl Apotheon eSports nur den 5. Platz in der Tabelle belegte, lieferten sie ein Match der Extraklasse. In Hardpoint Breach fühlte man sich an das Match exceL eSports vs. Giants Gaming zurückerinnert. Dieses ging nämlich genauso knapp aus wie das ihrer australischen Kollegen. Dabei ging Apotheon eSports lediglich mit zwei Punkten Unterschied als Sieger hervor. Dieser Trend zog sich bis zu Spiel 5, doch dort konnte Tainted Minds die Klappe mit einem 6-3 SnD-Sieg zu machen.


Spiel 4 – Team Immunity immunity 3-2 $$ Nv Plantronics Nv CoD

Team Immunity konnte nach der zweiten Karte den Win schon förmlich spüren, doch mit einer 3-0-Niederlage wollte sich Nv nicht zufrieden geben. Sie holten sich Uplink 6-4 und CTF 2-1. Damit entschied ein weiteres Mal SnD wer als Gesamtsieger gekürt werden sollte. Leider ging auch hier das 5. Spiel wie erwartet aus. Der Favorit Immunity behielt die Nerven und holte sich SnD 6-5. Wir warten nur auf den Augenblick, bei dem der Underdog die letzte SnD-Map gewinnt.


by @DexertoKiara





Werbung

Verwandte Events

ANZ CoD World League – Stage 1

Von Kiara, Januar 12, 2016

Mehr von Dexerto.com
Mehr Laden
© 2017 Dexerto LTD | Probleme mit der Website melden