Wird SK Gaming von Bayern München gekauft?

Den neusten Gerüchten zufolge soll der FC Bayern München die Organisation  SK Gaming gekauft haben.

Richard Lewis behauptet in einem seiner Youtube-Videos, dass die deutsche Organisation SK Gaming verkauft wurde. Der Käufer der Organisation soll entweder Evil Geniuses oder der Fußballclub FC Bayern München sein. Nachdem bereits einige Fußballklubs wie Schalke und Wolfsburg in den letzten Wochen und Monaten eSport-Teams verpflichtet haben, wäre es keine große Überraschung, wenn der Rekordmeister aus dem Süden auch ins Rennen einsteigt.

Auch auf Reddit wird schon wild diskutiert. Hier wird sich auch auf eine Quelle eines brasilianischen TV-Senders bezogen, der mit dem CS:GO-Spieler fnx „über seinen Wechsel nach Bayern spricht“.

Klar ist, wenn an dem Gerücht etwas dran ist, würde eine Welle enstehen und immer mehr Teams würden auf die eSport-Szene aufmerksam werden.

Sobald es Neuigkeiten zu dem Thema gibt, werden wir euch natürlich informieren!

Im folgenden Video spricht Richard Lewis darüber (ab ca. 1:15:05 min)

by DexertoLeo
dexerto




Werbung

Mehr von Dexerto.com
Mehr Laden
© 2017 Dexerto LTD | Probleme mit der Website melden