Call of Duty Fortnite Overwatch CS:GO Entertainment Dexerto TV Contact
Archive • 19/01/18

FormaL spricht über die aktuellen Probleme von OpTic Gaming

Matthew 'FormaL' Piper von OpTic Gamings professionellem Call of Duty Team sprach über die aktuellen Probleme des Teams mit dem CoD:WWII Esport.

Nach dem historischen Sieg auf den Call of Duty Weltmeisterschaften im Jahr 2017 in Infinite Warfare, startete das OpTic Gaming Roster rund um FormaL, Seth 'Scump' Abner, Ian 'Crimsix' Porter, und Damon 'Karma' Barlow als klarer Favorit in die CoD: WWII Saison.   Nach einer Dominanz in den ersten Online 2K Turnieren vor der CWL Dallas und einer extrem guten Leistung im dortigen Pool Play, gelang dem Team "nur" ein dritter Platz hinter Splyce und Team Kaliber. Obwohl der Squad auch auf der CWL New Orleans durch das Pool Play fegte, brachte die Niederlage gegen Echo Fox am späten Samstag Abend des Turniers bereits die Vorentscheidung zur späteren Platzierung. Im Losers Bracke angekommen, spielte das Team am Sonntag, den 14. Januar gegen Red Reserve.   Die knappe Series wurde durch ein 249-250 im Hardpoint besiegelt. Die Green Wall schied damit mit einer Top 12 Platzierung aus dem Turnier aus - dem schlechtesten Ergebnis seit den Zeiten von Will 'BigTymeR' Johnson in CoD: Ghosts auf der UMG Philadelphia 2013.   Image may contain: 1 person, hat
FormaL (mittig) direkt nach der Niederlage von OpTic Gaming gegen Red Reserve auf der CWL New Orleans
  Nach der CWL New Orleans sprach FormaL über die schlechte Eigenschaft des Teams zu vorschnell zu handeln und anderen Teams vor den Spielen nicht genügend Kredit zu zollen.
"Ich weiß nicht, wir haben eine schlechte Eigenschaft vorschnell zu handeln und zu denken, dass wir durch jedes Team fegen, dass gegen uns antritt. Es ist gut zuversichtlich zu sein - Es ist gut mit der Einstellung in eine Series zu gehen, gewinnen zu können. Es ist allerdings nicht gut mit der Einstellung rein zu gehen, nicht verlieren zu können. Wir sind wirklich in einer schlechten Situation was unser Online Training betrifft Ich glaube wir müssen einfach mal schauen, denn wer weiß was in den nächsten paar Wochen passiert."
  Image may contain: 1 person, eyeglasses
Der dreimalige CoD World Weltmeister Damon 'Karma' Barlow auf der CWL New Orleans
  OpTic Gaming CEO Hector 'H3CZ' Rodriguez gab ebenfalls seine Meinung zum Team nach der CWL New Orleans preis und erwähnte, dass Community Mitglieder manchmal die menschlichen Aspekte vergessen, wenn sie über die Leistung des Teams diskutieren.
"Es ist wirklich einfach davon zu schwärmen ein Teil des Teams zu sein, und das alles "Friede,Freude, Eierkuchen" ist. Es ist einfach OpTic von außen zu betrachten und zu sagen: "Weißt du, sie haben alles was man braucht." Es ist wirklich einfach das zu sagen, aber man vergisst oft den menschlichen Aspekt, der Teil davon ist. Es gibt Schwachstellen, so wie überall im Leben, für uns ist aber das Aufgeben des Teams und der Teamchemie nichts, an dem wir interessiert sind. Wir werden an dem Problem arbeiten, so wie wir es immer machen."  
Mehr zu dem Thema könnt ihr in der Originalsprache in Vision - Season 4: Episode 11 "Clash" nachschauen, die ihr im Folgenden findet. https://youtu.be/d_3kVS3Wz5I

Dexerto Latest

Wir verwenden Cookies auf dieser Website, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz- und Cookie-Richtlinien.