Entertainment | 1 jahr

Fast genau ein Jahr nach seinem seltsamen Verschwinden von jeglichen sozialen Netzwerken, ist der Teilinhaber vom FaZe Clan wieder zurück.

Ihr habt richtig gehört, FaZe Banks ist wieder da! Er verschwand vor einem Jahr von Youtube und Twitter, zu dieser Zeit gab es viele Gerüchte bezüglich seines Wohlergehens und möglichen Drogenkonsums. Jetzt ist er wieder zurück und klärt seine Abwesenheit, bzw. sein kurioses Verschwinden, auf.

In dem 30 minütigen Video auf seinem Youtube Kanal, erzählt Ricky Banks den chronologischen Verlauf seiner letzten 12 Monate, um zu verdeutlichen, was ihm widerfahren ist und um für Klarheit zu sorgen. Er sagt selbst, dass er die Unterstützung seiner Fans sehr schätze und aus diesem Grund das Gefühl habe, ihnen eine Erklärung zu schulden.

Falls ihr keine 30 Minuten Zeit übrig habt, kommt hier eine kleine Zusammenfassung.

Nachdem er anfänglich seine andauernde Liebe für FaZe gesteht und erklärt, dass zwischen ihm und den FaZe Mitgliedern alles gut sei, beschreibt er sein immer schlechter werdendes Wohlbefinden im November letzten Jahres. Wer Banks kennt, der weiß, dass er eine sehr emotionale und impulsive Person ist, doch vor einem Jahr, wurde das alles viel schlimmer als gewöhnlich.

Zu wenig Schlaf in Kombination mit häufigem Reisen ließen ihn „verrückt“ werden. Nur auf Snapchat konnte man damals die Aktivität von Banks verfolgen und es wurde schnell offensichtlich, dass mit ihm etwas nicht stimmt. Er ließ sich plötzlich eine Menge neuer Tattoos stechen, drohte mehrmals FaZe zu verlassen, nahm an Gewicht ab und wirkte generell nicht sehr gesund und glücklich. Zu diesem Zeitpunkt fingen auch seine Familie und Freunde an sich Sorgen zu machen.

Während eine Fluges kam es dann zu einer Art Breakdown. Dadurch, dass er kaum schlafen konnte, stieg seine Nervosität und er kam seinen Erzählungen zu Folge, überhaupt nicht mehr zu Ruhe. Im Flugzeug verhielt er sich auffällig und beängstigend den anderen Passagieren gegenüber. Das Ganze ging soweit, dass er am Boden angekommen sofort abgeführt und in ein Krankenhaus für Menschen mit psychischen Problemen gebracht wurde. Dort verbrachte er die zwei schlimmsten Wochen seines Lebens, aufgrund von schlechter Behandlung und Fehlinterpretation seiner Gesundheit.

Aus dem Krankenhaus entlassen, bekam er dann Hilfe von einer Psychotherapeutin, die ihm sehr half. Langsam aber sicher kam er wieder zurück auf die Beine und beschloss, wieder in die Öffentlichkeit zu treten.

Falls ihr euch das Video anschauen wollt, um keine Details zu verpassen, dann könnt ihr das augenblicklich machen:



read more about:

Entertainment

Werbung

Mehr von Dexerto.com
Mehr Laden
© 2017 Dexerto LTD | Probleme mit der Website melden