Call of Duty Fortnite Overwatch CS:GO Entertainment Dexerto TV
Archive • 18/01/18

Die Veränderungen des CoD: WWII Updates vom 18. Januar - Waffen, Schadenregeneration & mehr

Sledgehammer Studio Chef Michael Condrey kündigte über Reddit einige Veränderungen für Call of Duty: WWII an, darunter sind Waffen-Verbesserungen, Änderungen der Schadenregeneration und eine Reihe anderer Dinge. Seit dem Release von CoD: WWII Anfang November, blieb Sledgehammer in ihren Entwicklungen transparent gegenüber der Community, beispielsweise durch Tweets, Reddit Diskussionen oder Blog Einträgen.   Sledgehammer nahm das Feedback der Community stets erst und setzte alles daran, Bugs, Glitches und Waffenverhalten anzupassen. Folglich sahen wir innerhalb der letzten drei Monate schon eine Reihe an Updates für den Shooter. Anfang Januar wurden bereits mehrere Updates für den Shooter angekündigt, die langsam Form annehmen.   Am 18. Januar verkündete Michael Condrey in einem Reddit Post, dass am Abend des selben Tages wichtige Updates bezüglich der Waffenbalance für die FG-42, die Grease Gun, die Kar98K, Lee Enfield, Kampfschrotflinte und abgesägte Schrotflinte erscheinen werden. Ein genauer Zeitpunkt für den Patch wurde noch nicht bekannt gegeben.
"Wie schon erwähnt wurde, sehen wir in den nächsten Wochen einige Veränderungen. Alles zusammengenommen wird es das größte Update der Call of Duty Geschichte nach einem Release. Neue Inhalte, neue Spielweisen, Updates, Fixes, Überraschungen und mehr... alles gleich um die Ecke. Heute werden wir ein Update zur Verbesseung der Waffenbalance veröffentlichen, noch vor dem Start des Wochenendes und der CWL Pro League Stage 1 am 23. Januar. Waffenbalance ist eines der wichtigsten Dinge die wir unternehmen, die heutigen Veränderungen dienen der Verbesserung einiger Hauptaspekte des Bereiches.  sind es nur kleine Veränderungen, wir sind allerdings schon gespannt darauf, wie das Community Feedback an diesem Wochenende aussehen wird. Die Veränderungen beinhalten folgende Waffen: FG 42, Grease Gun, Kar98k, Lee Enfield, Kampfschrotflinte und Abgesägte Schrotflinte. Haltet schon mal die Augen bezüglich des Updates offen. Als Update des gestrigen Posts soll gesagt sein, dass wir einer Veränderung der Regenerationszeit immer näher rücken. Ich denke, dass wir Anfang nächster Woche mit Änderungen diesbezüglich rechnen können. Aber ich lasse mir hier offen, ob dies tatsächlich der Fall seien wird :) Ebenfalls reden wir aktuell über Veränderungen des Einflusses von Granaten der Teammates auf die Spieler und ob hier Veränderungen angebracht sind und wenn ja, welche. Es ist aber nur eine Diskussion, noch sind keine Beschlüsse gemacht worden. Wir nehmen jedoch euer Feedback war und kümmern uns darum. Zu guter letzt freuen wir uns über das Feedback zu Winter Caratan im Verlauf des Winter Siege Events. Es ist eine super ikonische Call of Duty MP Map die ihre Wurzeln in Call of Duty 2 hat. Für Call of Duty WWII, bringt der ungewöhnliche Flow der Map eine gelungene Abwechslung in die Map Rotation. Macht euch auf eine Rückkehr der Map innerhalb der nächsten zwei Wochen gefasst. Frohen Donnerstag an alle. Fühlt sich an wie Weihnachten im Januar! - Condrey"
  Ebenfalls wird erwähnt, dass die Multiplayer Schadenregeneration ebenfalls Modifikationen durchleben wird, auch hier stet noch kein genauer Zeitpunkt fest, es könnte sich aber wie erwähnt um Anfang nächster Woche handeln.
Quelle: WWII Subreddit

Dexerto Latest