Call of Duty Fortnite Overwatch CS:GO Entertainment Dexerto TV
Archive • 23/01/18

Die Teams des Deutschen CWL National Circuit stehen fest

Nach spannenden Tagen voller Ungewissheit stehen die Teams für den Deutschen CWL National Circuit endlich fest.

Eine der am sehnlichst erwarteten Neuerungen der CWL Saison 2018 in Call of Duty: WWII war die Verkündung der Nationalen Ligen. Dort werden insgesamt 4 Stages gespielt, die 3.000 Pro Points für das Gewinner-Team einer jeden Stage, sowie 1.000 $ Preisgeld und die Zahlung von Reisen und Aufenthalt für ein offizielles Open-Event der CWL bieten.   Der wohl heißeste Diskussionspunkt in den letzten Wochen, war der Sinn der hinter der Aufteilung des Teams steht. Diese müssen mindestens zwei Spieler aus dem jeweiligen Land des Circuits beinhalten! Die anderen beiden Spieler dürfen aus einem anderen Land stammen. Damit gab es insbesondere in den Deutschen, Italienischen und Spanischen Ligen einen gehörigen Ansturm an UK Spielern, welche zwar die eigene Nationale Liga aufgrund der starken Landsleute verpasstem, sich jedoch ihren Platz in einer anderen Liga mit dem Abwerben anderer Spieler sichern wollten.   Dies hat in einigen Fällen auch geklappt, ein krasses Beispiel finden wir in der italienischen Liga in der wir zahlreiche Spieler aus anderen Nationen wiederfinden, darunter auch unseren Deutschen Manuel 'ShuKz' Herbst. Aber auch in der Deutschen Liga sorgten Teams wie das von Pxnic oder Kylix für heiße Diskussionen. Deutsche Mitkontrahenten werfen beiden Spielern vor, sich ihren Platz in der National League erschlichen zu haben und damit Teams wie Emperiial die Chance gestohlen zu haben, an einem Turnier teilzunehmen, das als nationaler Wettkampf angedacht war. Der Vorwurf der Spieler wird besonders aufgrund eines Gentleman Agreements brisant, welches zuvor von einigen Teams abgeschlossen wurde.     Das Team von Emperiial verpasst durch die zusammengewürfelten Teams nun leider die Chance auf Stage One der National League und muss darauf hoffen, sich in der Relegation für Stage Two zu qualifizieren. Im folgenden findet ihr die Liste der Teams für Stage One des Deutschen National Circuits, sowie den Zeitplan für die Stages.  

Liste der Teams für Stage One des Deutschen National Circuits

Platz Team Roster Pro Points
1 Team Prismatic Cookie, Fabio, Sharko, LaVidaTiger 20 000
2 FC Lahti Kylix, Legacy, Eyedi, Pahizz 13 585
3 Pxnic & Co Pxnic, Drowz, MrRavee, Washedup_Naughty 12 560
4 Impact Reloaded Piero, TPiece, Prime, Kivi 12 545
5 Ersin & Co. Ersin, ZaiiNeX, SteLios, Phantom 12 260
6 dZ Resurge Paaqz, Vokado, Recite, Giggo 12 140
7 2ndWave Rude, Monk, Dadisto, Zxmbie 11 925
8 eHAWKS FFriiZ, SteelMatix, Sxsch, Paca 11 560
 

Zeitplan für die jeweiligen Stages

Stage 1 — 26 Januar– 16. Februar Stage 2 — 16 März – 13. April Stage 3 — 11 Mai – 1. Juni Stage 4 — 22 Juni – 13. Juli

Dexerto Latest