Call of Duty Fortnite Overwatch CS:GO Entertainment Dexerto TV Contact
Archive • 12/03/18

Crimsix kündigt Änderungen im OpTic Team an

Die Leistung vom OpTic Gaming Team auf der CWL Atlanta 2018 bricht einen Rekord, jedoch leider nicht aus positiver Sicht. Zum ersten Mal seit Bestehen des aktuellen OpTic Gaming Rosters konnten Crimsix, Formal, Karma und Scump dreimal hintereinander nicht das Grand Final erreichen, ein Negativrekord. Damon "Karma "Barlow ist dem Roster 2015 beigetreten, seitdem konnte das Team nach Rückschlägen immer wieder stärker zurückkommen; und das in kurzer Zeit. Nun jedoch ist es das dritte aufeinander folgende Event der CWL Saison, wo Fans der Greenwall ihr Team vergeblich im Grand Final suchen. Die Rückkehr zu "Boots on the Ground" Call of Duty hat zu Beginn von WWII vor allem bei den OpTic Anhängern Hoffnungen geweckt. In der Vergangenheit konnten sich Karma, Crimsix und Co. dort einen Namen machen. Bo2 und Ghosts sind Titel die den Meisten noch im Gedächtnis sein sollten, ebenso wie die spielerischen Leistungen der vier OpTic Spieler. Karma konnte sowohl die Bo2 als auch die Ghosts Champs gewinnen und stieg damit zu einer Art Legende des BOTG auf. Diese Tage liegen jedoch weit zurück, im aktuellen Ableger der Call of Duty Serie sucht man OpTic Gaming vergeblich an der Spitze: Dritter in Dallas, ZWÖLFTER in New Orleans und nun, ein enttäuschender sechster Platz in Atlanta. Am vergangenen Wochenende waren es erneut zwei schnelle 0:3 Serien, die das Team aus dem Turnier katapultierten. Was ist also los? Ian "Crimsix" Porter reagierte auf Twitter auf einige Aussagen von Fans. Unter anderem stellt er fest, dass ein Wechsel von Matt "Formal" Piper zurück zur Main AR sinnvoll wäre. Ebenso wurden einmal mehr Stimmen laut, die einen Roster Chance fordern. Jedoch: In der Vergangenheit gelang es dem Team jedes Mal die Durststrecken durch hartes Training und Zusammenhalt zu überwinden. Nun werden es anscheinend einige Team-interne Änderungen. Es werden demnach alle Augen bei kommenden CWL Event in Birmingham auf OpTic Gaming gerichtet sein. Das Turnier findet vom 30. März bis 1. April statt. Erst dann wird sich zeigen, ob der Fluch gebrochen werden kann.

Dexerto Aktuell