Call of Duty | 3 monate

Alle Infos zu den „Divisions“ in CoD WWII

Ein Call of Duty ohne Perks, ist das überhaupt vorstellbar? Wir erklären, was es mit den Divisions auf sich hat.

Call of Duty World War Two wird zum Release am 3. November bereits der dreizehnte Titel in der beliebten Spielereihe von Activision.

 

Seit dem Release von Advanced Warfare im Jahr 2014 geriet Call of Duty jedes Jahr aufs neue in die Kritik. Die Fans warfen den Entwicklern vor, sich zu sehr auf die futuristische Gestaltung des Spiels zu versteifen, welche den meisten langjährigen Fans ein Dorn im Auge ist.

 

Sledgehammer setzt der Jetpack-Ära nun ein Ende. Der diesjährige Call of Duty Titel, der im November auf den Markt kommen wird, kehrt zu den Wurzeln der Spielereihe zurück, genauer gesagt in den Zweiten Weltkrieg. Der Multiplayer Reveal auf der E3 lieferte uns einige Informationen zur Spielweise, von welchen wir die sogenannten „Divisions“ ein wenig genauer beleuchten wollen.

 

Das neue System zum Ersetzen des Klasseneditors ist in fünf Divisionen unterteilt, von denen jede ihre eigenen spezifischen Merkmale mit sich bringt. Was den Spielern erhalten bleiben wird ist die Auswahl der Waffen und Aufsätze. Jede Division besitzt ihren eigenen Waffenpool, aus welchem die Spieler weiterhin ihre Lieblingswaffen auswählen können. Der große Unterschied ist jedoch, dass man keine Perks mehr wählen kann.

 

Die Divisionen sind in drei Punkte unterteilt, dem „Basic Training“, welches für jede Division in gleichen Teilen gilt, sowie den „Division Training und den dazugehörigen Skills“, welche an die jeweiligen Divisionen gebunden sind.

Funktionieren wird dies ein wenig wie das System der Pro-Perks. Je mehr mit der Division gespielt wird, desto mehr Fortschritte werden in den einzelnen Training und Skill Punkten erzielt. So werden eure Fähigkeiten im Verlauf der Spielzeit immer besser.

Die Basic Training Fähigkeiten werdet ihr mit jeder Division sammeln können, sie sind nicht an die Divisionen gebunden.

 

Eine Übersicht über die bereits bekannten Skills & Trainings der jeweiligen Divisionen samt kleiner Erklärung findet ihr im Folgenden:

 

Infantry – Gewehre (ARs)

Division Skill

Bajonett Charge

  • Dem Gewehr wird ein Bajonett aufgesetzt, welches den Spielern einen Vorteil im Nahkampf gewährt. Statt der sonst benötigten zwei Schläge mit der Waffe, generiert das Bajonett genügend Schaden für eine direkte Tötung.

 

Division Training

Infantryman III

  • Zwei Extra-Aufsätze für die Primärwaffe
  • Ein Extra-Aufsatz für die Sekundärwaffe

 

Airborne – Maschinenpistolen (SMGs)

Division Skill

Schalldämpfer

Ein Schalldämpfer der zu jedem Zeitpunkt auf- und abmontiert werden kann. Er sorgt dafür, dass die Schüsse nicht auf dem gegnerischen Radar zu sehen sind, reduziert jedoch die Reichweite der Waffe.

 

Division Training

Pathfinder III

  • Längere Zeit Sprinten
  • Erhöhte Sprint-Geschwindigkeit
  • Schneller über Gegenstände klettern

 

Armored – Leichte Maschinengewehre (LMGs)

Division Skill

Zweibein

Ein Zweibein, welches auf dem Boden oder an Kanten aufgestellt werden kann, um die Präzision der Waffe bedeutend zu erhöhen.

 

Division Training

Tanker III

  • Raketenwerfer als Zweitwaffe
  • Ein zusätzliches Equipment (Granaten, etc.)
  • Equipment weiter, schneller und während des Sprintens werfen


Werbung

 

Mountain – Scharfschützengewehre (Sniper)

Division Skill

Scharfschütze

Blendet die Umgebung beim Schauen durch das Zielfernrohr aus und bietet Aim Assist, sowie das Anzeigen der Namen der gegnerischen Spieler. Aktiviert wird der Modus durch Drücken der L3-Taste.

 

Division Training

Scout III

  • Namen der Gegner aus größeren Distanzen erkennen.
  • Erhöhte Anzeigegröße der Mini-Map
  • Unsichtbar gegenüber von Gegnern kontrollierten Streaks

 

Expeditionary – Schrotflinten (Shotguns)

Division Skill

Brandgeschosse

Schrotkugeln, welche die Gegner in Flammen setzen.

 

Division Training

Sapper III

  • Extra Magazine
  • Immunität gegenüber gegnerischen Spezial-Equipment (Flashs, etc.)
  • Weniger Schaden durch Explosionen


Werbung

 

Basic Training – Für alle Divisionen gleich!

Steady

  • Immun gegen taktisches Equipment
  • Längere Zeit Sprinten

 

Forage

  • Schnellerer Waffenwechsel
  • Equipment schneller werfen
  • Sammle Munition und Equipment von toten Gegnern auf (Plünderer)

 

Phantom

  • Leisere Bewegungen (Totenstille/Ninja Pro)
  • Keinen Fallschaden nehmen
  • Unsichtbar gegenüber feindlichen Aufklärungsflugzeugen (UAVs)

 

Hunker

  • Feindliches Equipment aufspüren
  • Weniger Schaden durch Explosionen nehmen

 

Ordinance

  • Erreiche Scorestreaks schneller (Hardliner)
  • Einmaliges Wechseln des Inhalts von Abwurfkisten

 

Smoked

  • Zusätzliche Primärgranate
  • Rauch-Granate als taktisches Equipment

 

Loaded

  • Zusätzliche Magazine
  • Waffen schneller Nachladen

 

Scope

  • Schnelleres Fortbewegen während dem Zielen (Stalker)
  • Zusätzlicher Aufsatz für die Primärwaffe

 

Undercover

  • Töten ohne die gegnerischen Tode auf der Minimap zu markieren
  • Keine Anzeige des Names oder Änderung der Farbe des Visiers wenn man sich im Fadenkreuz des Gegners befindet.

 

Duelist

  • Zwei Aufsätze auf der Zweitwaffe

 


 



read more about:

Call of Duty, WWII

Werbung

Ähnliches
Mehr von Dexerto.com
Mehr Laden
© 2017 Dexerto LTD | Probleme mit der Website melden