test
Call of Duty Fortnite Overwatch CS:GO Entertainment Dexerto TV Contact
 
Gaming • 12/06/18

Playstation vs. XBOX - Die Spiele Highlights der E3 - Wer hat den Kampf gewonnen?

Shares
Playstation vs. XBOX - Die Spiele Highlights der E3 - Wer hat den Kampf gewonnen?

Die E3 2018 hat uns bereits eine Masse an neuen Spielen und Trailern für heiß erwartete Blockbuster Titel geliefert. Wir haben die Hits der Sony und Xbox Pressekonferenzen für euch auf einen Blick.

Egal welchem Lager ihr angehört. Die E3 2018 (12. - 15. Juni 2018 Los Angeles, CA) hat uns mit ihren Pressekonferenzen bereits genug Material geliefert, um Sony und Xbox Fans gleichermaßen zufriedenzustellen.

Quelle: https://www.e3expo.com/media

XBOX

Den Anfang macht die Xbox Pressekonferenz. Den Anfang macht der Master Chief. Richtig! 343 Industries arbeitet zur Zeit an einem neuen Ableger der Halo Serie. Mit "Halo Infinite" gelang der schnelle Einstieg in das E3 Briefing mit viel Beifall und Jubel. 

Kurz darauf betrat mit Todd Howard auch der Executive Producer von Bethesda die Bühne, um das neue "Fallout 76" anzukündigen. Das Spiel soll noch weiter und größer werden als der Vorgänger "Fallout 4" - selbstverständlich. Eine Fortsetzung bekommt auch die "Metro" Serie. "Metro Exodus" wurde mit Trailer und Release Datum für den 22. Februar 2019 auf PC, XBox One und Playstation 4 angekündigt. 

Racing Fans dürfen sich über "Forza Horizon 4" freuen. Das bereits bekannte Modell der Open World wird für den kommenden Titel mit weiteren Feinheiten angereichert. Jahreszeiten sollen ein immer neues Erlebnis bieten, alle Spieler in einer riesigen Welt zusammen die Straßen bevölkern können: Forza Horizon 4 bringt euch nach Großbritannien.

Division 2 führt euch in die verwahrloste Hauptstadt der Vereinigten Staaten - Washington braucht eure Hilfe!

Eine der großen Überraschungen kam mit der Ankündigung von "The Division 2". Der Ubisoft Titel führt die Agenten in die offene Welt von Washington D.C. Das erste Gameplay Material scheint vertraut zu sein. In einem Kampf um das Wrack der Air Force One zeigen sich alte, wie neue Features. Ab dem 15. März 2019 dürft ihr euch in die sumpfige Hauptstadt der USA begeben. 

Wer jetzt bereits zufrieden ist, muss kurz durchatmen, denn das war erst die Hälfte dessen, was Microsoft/Xbox für die Spieler vorbereitet hatten. Im Schnelldurchlauf: "Devil May Cry 5" kommt im Frühjahr 2019, "Dying Light 2" liefert Nachschub für Zombie Fans, "Gears of War 5" ist, natürlich, in Arbeit und JA: Endlich gibt es auch Neues von "Cyberpunk 2077"!

Während sich der Host Phil Spencer von den Zuschauern verabschiedet, fallen auf einmal die Monitore in der Halle aus. Text rattert über die Schirme, es sieht so aus als ob ein Hacker-Angriff stattfindet. Der unbekannte Eindringling klickt sich durch verschiedene Ordner und findet schließlich eine Datei Namens "E3-Trailer" - Film ab für den Cyberpunk 2077 Trailer.

Die XBox Pressekonferenz hat hat dieses Jahr nicht enttäuscht. Überraschung folgte Überraschung, die Show war beeindruckend und jeder kam auf seine Kosten. Die Highlights der Pressekonferenz für euch zusammengefasst:

Sony

In der Nacht von Montag auf Dienstag folgte dann auch das E3 Briefing von Sony. Hier begann man dezenter; in einem Zelt, mit kleinem Bildschirm, stimmungsvollem, warmem Licht von Lichterketten und einer musikalischen Einlage. Fans und Kenner wussten bereits, was sie gleich zu Gesicht bekommen würden: "The Last of Us 2". Nach einer fast zu idyllischen Sequenz zu Beginn, findet sich Ellie in einem dunklen Wald wieder. Schreie durchschneiden die Stille, Leichen baumeln an Stricken von Ästen - hier geht etwas grausames vor sich. Der komplette Trailer:

Nach dem Trailer werden die Pressevertreter und Gäste der Messe gebeten die Halle zu wechseln. Wir bekommen in der Zwischenzeit neue Informationen zu "Call of Duty: Black Ops 4". Vier ikonische Maps feiern ihre Rückkehr in Black Ops 4 und Black Ops 3 (!): Jungle, Summit, Slums und Firing Range. Außerdem ist BO3 aktuell für Playstation Plus Mitglieder verfügbar. 

Einige kleine Trailer zu "Days Gone" und "Ghost Giant" dienen als weiteres Füllmaterial für die Pause. "Destiny 2" bekommt am 4. September 2018 einen neuen DLC namens "Forsaken" und schon befinden wir uns wieder auf der großen Bühne, wo die Pressekonferenz fortgeführt wird.

Nach erneuter musikalischer Einführung in japanischem Stil startet der Trailer zu "Ghost of Tsushima" - Samurai trifft Assassins Creed. Eine imposante Vorstellung, mit vielen roten Blättern. Wir sind gespannt, was das Spiel noch für uns bereit hält. Eine weitere neue ID in Form von "Control" gesellt sich im Anschluss hinzu. Verantwortlich für das futuristisch anmutende Spiel sind die Quantum Break Entwickler von Remedy.

Nun wird es etwas schräg. "Death Stranding", der heißt erwartete Titel von Hideo Kojima, stellt die Zuschauer vor ein Rätsel. Zwar sehen wir das erste Mal Gameplay, doch der springende Funke, um was genau es in dem neuen Werk des Metal Gear Großmeisters geht, fehlt weiterhin.

Noch vor Beginn der Sony Pressekonferenz wurde gemutmaßt, dass tatsächlich ein neues Splinter Cell vorgestellt werden könnte. Doch ein Trailer blieb aus, die Pressekonferenz endet mit neuem Gameplay aus "Spider-Man" und einem Trailer zum VR-Titel "Déraciné".

Die Highlights der Sony Pressekonferenz findet ihr noch einmal zusammengefasst im folgenden Video:

Wie fällt euer Urteil zu den beiden Pressekonferenzen aus? Ist es die schiere Masse an Spielen in der Xbox PK oder sind es eher die großen Blockbuster-Titel aus der Sony PK, die euch überzeugen? 

Lese mehr über:
E3, E3 2018, Playstation, Xbox