test
Call of Duty Fortnite Overwatch CS:GO Entertainment Dexerto TV Contact
 
Fortnite • 29/01/19

Wird die 7. Saison in Fortnite: Battle Royale wirklich so enden?

Wird die 7. Saison in Fortnite: Battle Royale wirklich so enden?

Am 29. Januar veröffentlichte Epic Games das neue Fortnite Update V7.30, welches große Veränderungen mit sich brachte.

Unter anderem bringt Epic Games mit dem Update 7.30 Vereisergranaten ins Spielgeschehen, während eine Reihe beliebter Waffen im Tresorraum gelandet sind - darunter das beliebte Repetier-Scharfschützengewehr.

Während neue Skins und bevorstehende Events, wie das Super Bowl Crossover, durchgesickert sind, scheint es, als hätten Dataminer das letzte In-Game-Ereignis der 7. Saison herausgefunden, was unter anderem Veränderungen an der Karte enthalten wird.

Der Eiskönig hat während der 7.Staffel verheerende Auswirkungen auf die Karte gehabt.

Epic Games verfolgt meist die Absicht, das Ende oder den Anfang einer Saison, mit spektakulären Ereignissen einzuleiten. So geschah ein Meteoriteneinschlag in der 4. Saison, welcher Dusty Depot zerstörte und der große Eisberg, der zu Beginn der 7. Staffel auf der Insel erschien.

Nun scheint es, als würde Fortnites Insel im Vorfeld der 8. Staffel von einem Erdbeben erschüttert werden, was wahrscheinlich eine Reihe beliebter Sehenswürdigkeiten zerstören wird, während die Entwickler die Karte für die neue Saison überarbeiten.

So prognostizieren bereits einige Fans, dass das mehrfach zerstörte Gebäude in Tilted Towers dem Erdbeben zum opfern fallen wird, während andere der Ansicht sind, dass das Erdbeben die südwestlich Schneebedeckte Küste der Karte beeinträchtigen wird.

Die 7. Staffel von Fortnite: Battle Royale endet am 28. Februar, wobei die 8. Staffel am selben Tag beginnen soll. Fans müssen sich somit noch etwas gedulden und können die restliche Zeit für die Bewältigung der Herausforderungen nutzen.

Lese mehr über:
battle royale, fortnite