test
Call of Duty Fortnite Overwatch CS:GO Entertainment Dexerto TV Contact
 
Fortnite • 17/10/18

Fortnite Turnier Modus: FaZe Clan's Tfue zeigt sich unbeeindruckt

Shares
Fortnite Turnier Modus: FaZe Clan's Tfue zeigt sich unbeeindruckt

Profi Fortnite Spieler und FaZe Member Turner 'Tfue' Tenney hat sich den neuen implementierten Turnier Modus für Fortnite Battle Royale angeschaut und ist wenig begeistert.

Der Turnier Modus in Fortnite ist die neueste Playlist, die Spieler vor eine neue, kompetitive Herausforderung stellt - egal ob Solos, Duos oder Squads.

Dies gewährt aufsteigenden Talenten und Spielern die einen Wettbewerb suchen die Möglichkeit, einen Schritt weiter zu gehen, als "nur" die regulären Matches zu spielen. Hinzu kommt, dass keine Drittanbieter Websites vonnöten sind.

Trotzdem ist Tfue der Meinung, dass Epic Games den Modus nicht optimal umgesetzt hat. Er sei schlicht und einfach "langweilig".

Aktuell ist der einzig verfügbare Modus das 'Alpha' Turnier, welches für Solos ausgelegt ist und vom 16. Oktober bis zum 21. Oktober läuft. 

Als ein Zuschaer sarkastisch meint, dass das Ganze doch sehr unterhaltend sei, entgegnet Tfue: "ja, dieses Turnier ist kompletter Müll. Es macht weder Spaß zu schauen, noch zu spielen. Es ist einfach kacke."

Doch es geht bald erst richtig los. Ab dem 23. Oktober starten die ersten Duo Events, namens 'Beta' Turniere. Am 19. Oktober findet zudem das erste Friday Night Fortnite Turnier im Squad Format statt.

Doch ohne richtige Belohnung oder einen Anreiz zum Spielen, bleiben die Turniere auf eine gewisse Art und Weise tatsächlich relativ unspektakulär. Besonders für Streamer wie Tfue ist dies unattraktiv. 

Lese mehr über:
FaZe, Tfue