test
Call of Duty Fortnite Overwatch CS:GO Entertainment Dexerto TV Contact
 
Fortnite • 13/12/18

Fünf Sachen, die nie in Fortnite hätten sein dürfen - Waffen, Items und Mehr

Shares
Fünf Sachen, die nie in Fortnite hätten sein dürfen - Waffen, Items und Mehr
Epic Games

Mit so viel Wut und Verwirrung um einige der Ergänzungen der Saison 7 zu Fortnite Battle Royale herum, werfen wir nun einen Blick auf all die Dinge, die dem Spiel nie hätten hinzugefügt werden dürfen.

Wir alle haben unsere Lieblings-Landeplätze, Kanonen, Ausrüstungen und viele andere Dinge in Fortnite - das Spiel hat eine Menge gutes Zeug da drin.

Allerdings wurden dem Spiel eine Menge Dinge hinzugefügt, die, offen gesagt, einfach nicht hätten eingeführt werden dürfen.

Werfen wir also einen Blick auf unsere Liste der fünf Punkte, die NIE hätten hinzugefügt werden dürfen, sowohl in der Vergangenheit als auch in der Gegenwart.

Die Infinity Blade

Die Infinity Blade, Saison 7.

Okay, lasst uns das hier schnell aus dem Weg räumen. Denn so populär dieses neue Update der 7. Saison auch wurde, als es am 6. Dezember landete, die Leute schnüffelten schnell das Schlechte des Updates v7.01 heraus. Oder, was könnte verbessert werden, sagen wir.

Die Infinity Blade war Teil dieses Patches, aber um ehrlich zu sein ist sie eine Katastrophe für Fortnite.

Ein Fehler, den Epic Games gemacht hat, als sie in der fünften Staffel Tilted Towers zur Karte hinzugefügt haben, war, dass jeder dort landen würde. Der Köder war so groß, dass ein Großteil der Karte ignoriert wurde. Der gleiche Fehler wurde hier gemacht, aber in einem viel lächerlicheren Sinne.

Die Infinity-Klinge ist viel zu überwältigend, und das liegt nur daran, dass das Gleichgewicht der Waffe gestört ist. Es ist nicht notwendig, dass der Spieler, der ihn hält, einen so großen Vorteil gegenüber anderen Spielern hat, besonders in der Wettbewerbsszene.

X-4 Stormwing Angriffs-Flugzeug

epic games

Nicht jeder wird damit einverstanden sein, und wir können verstehen, warum. Es ist noch früh für dieses Feature. X-4 Sturmwings kreisen erst seit dem ersten Erscheinen am 6. Dezember mit dem V7..00-Patch über unseren Köpfen, und wenn man einen in die Finger bekommt, macht es Spaß zu fliegen.

Doch schaut man genauer hin, bemerkt man schnell die massiven Probleme: Gebäude können einfach durchbrochen werden, ohne großartigen Nachteil für die Piloten, während des Winter Royale Turniers zerstörten die Maschinen den normalen Spielfluss.

Schattensteine

Cultured Vultures

Dieses Gerät bespaßte uns nur eine Saison, da es zu Beginn der sechsten Saison hinzugefügt und durch das Update v7.00 nach unzähligen Fehlern verschrottet wurde.

Schattensteine sollten einen Spieler nur vorübergehend unsichtbar machen, aber Probleme erschwerten diesen Gegenstand dramatisch, da einige Spieler Wege fanden, während des gesamten Spiels aus den Augen ihrer Gegner zu verschwinden.

Die Idee selbst war gut, aber die Art und Weise, wie sie eingeführt wurde und die beteiligten Bugs machten die Hinzufügung von Shadow Stones zu einer gewaltigen Katastrophe.

Guided Missile

Jeder, der Fortnite gespielt hat, als die Lenkrakete aktiv war, weiß, wovon wir sprechen.

Diese Waffe war vielleicht die am stärksten overpowerte Sache im Spiel, so dass man überall auf der Karte sein und einen fast Call of Duty ähnlichen Luftangriff auf Gegner durchführen konnte. Glücklicherweise wurde es im November mit Patch 6.21 verschrottet und möge es so bleiben.

Dusty Depot

Epic Games

Hoffen wir, dass ihr hier nicht zu viele tiefsitzende Schmerzen habt, aber der Tag, an dem dieser Ort in der vierten Staffel gesprengt und durch ein massives Loch im Boden ersetzt wurde, wird lange in Erinnerung bleiben, als ein großer entscheidender Moment von Epic Games

Hier zu landen, nur weil ein Teamkamerad es immer so toll fand, um anschließend die Waffe vor der Nase weggeschnappt zu bekommen und eliminiert zu werden, das war einfach zu viel. Ironie *aus*.

Das ist alles.

Lese mehr über:
Infinity Blade, Items, Waffen