test
Call of Duty Fortnite Overwatch CS:GO Entertainment Dexerto TV Contact
 
Entertainment • 11/02/19

PewDiePie passiert vor T-Series die 85 Millionen YouTube Abonnenten Marke - die Lücke schrumpft jedoch

Shares
PewDiePie passiert vor T-Series die 85 Millionen YouTube Abonnenten Marke - die Lücke schrumpft jedoch

Der Kampf um die Vorherrschaft auf YouTube zwischen Felix 'PewDiePie' Kjellberg und der T-Serie dauert seit Monaten an, und der Schwede hat einen weiteren großen Abonnenten-Meilenstein vor seinem Rivalen erreicht.

Die T-Serie ist ein indisches Unterhaltungsunternehmen, das mit einigen der größten Musikstars von Bollywood auf der Plattform aufwarten kann, wobei der YouTube-Kanal des Unternehmens im Jahr 2018 in unglaublichem Tempo neue Abonnenten gewinnt.

Während die T-Serie bei einigen Gelegenheiten kurz davor war, muss sie PewDiePie jedoch weiterhin noch überholen, der sie in einem Rennen um eine große YouTube-Marke erneut geschlagen hat.

YouTube: PewDiePie

Am Montag, den 11. Februar, war PewDiePie der erste YouTuber, der 85 Millionen Abonnenten auf der Plattform erreichte und damit erneut einen neuen Rekord auf der Videostreaming-Seite aufstellte.

Bereits im Oktober hielt Kjellberg es für unwahrscheinlich, dass er der erste Kanal sein könnte, der 68 Millionen Abonnenten erreicht, aber sein Kanal verzeichnete ein unglaubliches Wachstum; unter anderem dank einer Reihe von Kampagnen, die dazu beitrugen, das Bewusstsein für seine Situation zu schärfen.

Der beliebte YouTuber Mr. Beast hat Plakate gemietet und sogar PewDieDiePie während des Super Bowl beworben, während eine Content-Erstellerin auf Pornhub ebenfalls ihren Teil dazu beigetragen hat, dass der Schwede an der Spitze bleibt.

Der Kampf zwischen Kjellberg und der T-Serie ist enger denn je, und ihr könnt das Rennen auf YouTube live mitverfolgen.

Der Schwede liegt derzeit 62.000 Abonnenten vor dem indischen Unternehmen, aber die T-Serie schließt die Lücke weiter.