Call of Duty Fortnite Overwatch CS:GO Entertainment Dexerto TV Contact
 
CS:GO • 24/05/18

Rostermania in der französischen CS:GO Szene?!

Shares

Es deutet alles auf das Comeback von Richard "shox" Papillon zu G2 hin. Auch Alexandre "bodyy" Pianaro soll dem Team angehören.

Im März wurde "shox" auf die Ersatzbank gesetzt, da er zwei Spielerwechsel vorschlug. "NBK-" und "apEX" sollten durch "SmithZz" und "Ex6TenZ" ersetzt werden.

Durch den Riss im Team war "bodyy" nun der entscheidende Faktor im Team. Das Team und G2 entschied vorerst den ehemaligen OpTic-Spieler "mixwell" als Trial hinzuzufügen. 

Trotz des Spielerwechsels war die Leistung des Teams durchgängig sehr schlecht. Das französische Allstar-Team enttäuschte die gesamte Community. Frustration und Spott verbreiteten sich. So kamen Gerüchte auf, dass die Organisation sich der Idee von "shox" annähert.

Die große Frage war wer nun der fünfte Spieler sein sollte. Da G2 einen "Legends" Status für die FACEIT Major in London hat, müssen mindestens drei Spieler im Team bleiben, welche bereits bei der letzten Major für G2 gespielt haben. 

DREAMHACK / ADELA SZNAJDER
bodyy is the solution, not the problem

Laut Insidern hieß es erst, dass NBK- bis zur Major der Spieler sein könnte, aber laut einem Bericht des Insiders "neL", der schon zuvor viele Informationen früher als andere hatte, soll "bodyy" nun der Spieler sein.

Falls diese Gerüchte tatsächlich stimmen, ist es das Team, was "shox" von Anfang an wollte.

Man kann nur hoffen, dass die französische Szene mit dem neuen Line-up wieder erfolgreicher ist.

Das Team wird dann auf der FACEIT Major in London zu sehen sein.

  • ⁠Kevin ‘Ex6TenZ’ Droolans
  • Richard ‘shox’ Papillon
  • Édouard ‘SmithZz’ Dubourdeaux
  • Kenny ‘kennyS’ Schrub
  • Alexandre ‘bodyy’ Pianaro