Call of Duty Fortnite Overwatch CS:GO Entertainment Dexerto TV Contact
 
CS:GO • 01/01/19

Karrigan schließt sich neuem Team für die bevorstehende IEM Katowice 2019 an

Shares

Sehr überraschend hat sich der dänisch-deutsche Counter Strike: Global Offensive Spieler Finn "Karrigan" Andersen zu einem Wechsel, kurz vor der IEM Katowice, entschieden.

Werbung

In der Nacht zum Jahreswechsel wurde der Transfer vom ehemaligen In-Game-Leader FaZe´s Richtung Team Envy verkündet. Der Deal beinhaltet lediglich eine Ausleihe Karrigan´s, weshalb er nach der IEM Katowice wieder zu seiner alten Spielstätte zurückkehren wird.

Um Platz für Karrigan zu schaffen, beschloss das Team mit Matt "Pollo" Wilson getrennte Wege zu gehen, welcher seit dem 30. Oktober Teil des Rosters war und als Ersatzspieler für Kory "Semphis" Friesen agierte.

"Karrigan wird mit uns bei den American Minor als Leihgabe des FaZe Clan antreten", schrieb das Team Envy auf Twitter. "Wir möchten Pollo danken, dass er bei uns in den letzten Monaten eingesprungen ist, und wir wünschen ihm alles Gute für die Zukunft".

Sofern keine weiteren Wechsel für das Envy Roster geplant sind, besteht ihr Team für das Major Event aus Karrigan, Taylor "Drone" Johnson, Steven "reltuC" Cutler, Noah "Nifty" Francis, Josh "jmd64" Marzano und Zaschary "Eley" Stauffer als Trainer.

Während der Wechsel Karrigan´s bereits hervorsehbar war, überraschte es einmal mehr, dass er dem Roster von Envy hinzugefügt wurde.

Für Karrigan war dies definitiv eine Erlösung - der dänisch-deutsche strebte den Wechsel verzweifelt an, um sich einerseits von FaZe zu distanzieren und andererseits am ersten großen Wettbewerb des Kalenderjahres 2019 teilnehmen zu können.

Eine Platzierung unter den ersten beiden Plätzen würde Karrigan und Envy mindestens 15.000$ sowie einen Platz in der IEM Katowice Major 2019 garantieren, die über einen Preisgeld von 1 Millionen US-Dollar verfügt.

Der ehemalige In-Game-Leader FaZe´s wurde Mitte Dezember nach schlechten Leistungen auf die Bank gesetzt

Nachdem Karrigan bei den Major Events in den letzten Monaten kontinuierlich unter den erwünschten Leistungen lag und schlechte Ergebnisse erreicht wurden, wurde er Mitte Dezember auf die Bank versetzt - seitdem schaut FaZe nach neuen Alternativen für ihn.

Während weiterhin unklar ist, wer den ehemaligen In-Game-Leader bei FaZe ersetzen wird, ist es sicher, dass Karrigan nach seiner Leihgabe von Envy nicht mehr zur alten Spielstätte zurückkehren wird, wobei abzuwarten ist, in welcher Organisation er zukünftig landen wird.

Lese mehr über:
FaZe, Katowice Major