test
Call of Duty Fortnite Overwatch CS:GO Entertainment Dexerto TV Contact
 
CS:GO • 21/11/18

Fehler in CS:GO lässt Spieler durch Rauch sehen

Fehler in CS:GO lässt Spieler durch Rauch sehen
Valve

Die Spieler haben eine Möglichkeit entdeckt, mit Molotow-Cocktails teilweise durch Rauchgranaten zu sehen, um die Position eines Spielers zu zeigen.

Rauchgranaten und Molotows sind einige der wichtigsten Gebrauchsgegenstände in CS:GO, da sie entscheidend für scharfe Rotationen und saubere Bombenlegungen sind.

Ein YouTube-Video, das vom Benutzer Yesber7 im CS:GO Subreddit gepostet wurde, zeigt, wie ein Spieler eine Rauchgranate auf einen anderen Spieler in einer Türöffnung wirft und ihn von der Sicht abhält.

Der Spieler wirft dann einen Molotow-Cocktail in die Rauchwolke und beleuchtet einen Bereich hinter dem Gegner, wobei er seine Kontur durch den Rauch freilegt.

Der Trick ist vollständig reproduzierbar, wie das Video zeigt. Dies scheint eine legitime Ausnutzung zu sein, um teilweise durch Rauchgranaten hindurchzusehen, zumindest in bestimmten Bereichen der Karte.

Der Effekt verschwindet, wenn der Spieler, der die Granate geworfen hat, nach unten kauert, aber wenn er aufsteht, ist die Kontur klar wie der Tag.

Es ist nicht bekannt, ob Valve den Fehler kennt oder plant, ihn zu beheben, aber die Benutzer in den Kommentaren des Reddits schienen zu glauben, dass es unwahrscheinlich wäre, eine Behebung in absehbarer Zeit zu erwarten.

Diese Art von Exploit scheint etwas zu sein, das behoben werden sollte, besonders in einem sehr wettbewerblastigen Spiel wie CS:GO.

Lese mehr über:
Exploit, Rauch