test
Call of Duty Fortnite Overwatch CS:GO Entertainment Dexerto TV Contact
 
Call of Duty • 17/09/18

Wann endet die Call of Duty: Black Ops 4 Blackout Beta?

Shares
Wann endet die Call of Duty: Black Ops 4 Blackout Beta?
PlayStation

Nahezu eine ganze Woche kämpfen, fahren, schwimmen, fliegen, verlieren und siegen die Spieler bereits in der Blackout Beta - dem ersten Battle Royale Modus in der Call of Duty Geschichte. Nun ist jedoch bald Schluss, vorerst.

PC und Xbox One Vorbesteller von Black Ops 4 haben seit Freitag, dem 14. September, Zugang zu der Blackout Battle Royale Beta. Seit dem 15. September ist die Beta sogar kostenlos und offen über das Battle.net verfügbar. PS4 Spieler sind schon seit fast einer Woche am daddeln, sie erhielten bereits am Montag dem 10. September Zugang.

Nun ist jedoch völlig egal welche Plattform ihr bespielt: Die Beta neigt sich ihrem Ende zu. Am Montag, dem 17. September um 19:00 Uhr deutscher Zeit, werden die Blackout Server abgeschaltet.

In der Vergangenheit kam es des Öfteren dazu, dass sich Treyarch und Activision von ihrer gütigen Seite gezeigt haben. In diesem Fall wurde die Beta dann um einen Tag verlängert. Einer solchen Ankündigung sind jedoch meist Serverprobleme am Tag 1 vorausgegangen.

Die Blackout Beta lief seit dem Start relativ reibungslos. Es bleibt also abzuwarten, ob eine kleine Überraschung auf die Fans wartet.

Während der einwöchigen Testphase des neuen Battle Royale Modus wurden insgesamt drei große Updates hinzugefügt, die sich der Spielerzahl sowie Anpassungen für Waffen, Ausrüstungen und Rüstungen widmeten.

Spezielle Playlists, wie zum Beispiel Fast Collapse und Close Quarters, wurden im Laufe der Beta ebenfalls hinzugefügt, um zu zeigen, in welche Richtung sich der neue Titel entwickeln kann.

Lese mehr über:
beta, black ops 4, Blackout