test
Call of Duty Fortnite Overwatch CS:GO Entertainment Dexerto TV Contact
 
Call of Duty • 16/02/19

Treyarch gibt Veröffentlichtungsdatum für den Liga-Modus bekannt

Treyarch gibt Veröffentlichtungsdatum für den Liga-Modus bekannt

Nach wochenlangem hin und her hat Treyarch endgültig den Veröffentlichungstermin für den Liga-Modus in Black Ops 4 bekannt gegeben.

Der Liga-Modus ist seit seiner Entstehung ein Grundbestandteil des Black Ops Franchise, jedoch fehlte dieser zu Release von Black Ops 4 und sorgte für langes warten bei Fans. Das monatelange Warten der Community scheint sich ausgezahlt zu haben, denn Treyarch hat einen konkreten Veröffentlichungstermin verkündet.

Der Ligamodus ist seit dem Start des Spiels im Oktober 2018 das gefragteste Feature von Black Ops 4

Spieler werden durch ein kommendes Update die Möglichkeit haben, ab nächster Woche in den Liga-Modus einsteigen zu können - das erste Event wird am 21. Februar live gehen. Neben dieser Einführung folgt am 19. Februar eine Veränderung an den Schusswaffen, dessen Balance überarbeitet werden soll.

Während der Liga-Modus zunächst im Rahmen von dreitägigen Veranstaltungen am Wochenende freigeschaltet werden sollte, kündigte Treyarch in einem Blogbeitrag an, dass diese auf die ganze Woche ausgeweitet werden. 

Treyarch hat zudem angekündigt, dass ein neues Leitersystem für den Liga-Modus hinzukommen wird, das beabsichtigt, viele Probleme zu lindern, die in der Vergangenheit durch Iterationen entstanden sind.

Zusätzlich dürfen sich Fans über einen World League Hub in Black Ops 4 freuen - diese Funktion ermöglich den Spielern die neuesten Aktionen während der CWL Pro League direkt aus dem Black Ops 4 Menü zu verfolgen.

Die Veröffentlichung des Liga-Modus ist vorzeitig auf den 21. Februar gesetzt

Der Weg der Umsetzung des Liga-Modus war eine lange Reise für die Entwickler, bekanntlich war der Modus für Ende Dezember angekündigt, bevor dieser auf Januar und schließlich auf den 21. Februar verschoben wurde.

Lese mehr über:
black ops 4, Call of duty