test
Call of Duty Fortnite Overwatch CS:GO Entertainment Dexerto TV Contact
 
Call of Duty • 19/09/18

Red Reserve stellt fünften Call of Duty Spieler vor

Red Reserve stellt fünften Call of Duty Spieler vor

Die europäische eSports Organisation Red Reserve hat die Verpflichtung von Ben "Bance" Bance als fünften Spieler ihres Call of Duty Teams bekannt gegeben.

Nachdem am 19. September bekannt gegeben wurde, dass die kommenden CWL Events der Black Ops 4 Saison ab sofort im 5vs5 Format gespielt werden, veröffentlichte Red Reserve als erste eSports Organisation die Verpflichtung eines Neuen Spielers.

Bance tritt somit einer Reihe von erfahrenen Spielern bei, die bereits in der Call of Duty WW2 zu den größten Überraschungsteams gehört haben.

Mit Matthew "Skrapz" Marshall, welcher zum Jahreswechsel in der WW2 Saison zu Red Reserve wechselte, erreichten sie neben dem zweiten Platz auf der CWL Anaheim und dem dritten Platz bei der CWL Pro League Stage 2, den 8. Platz bei den CWL Championships.

Ganze 2 Jahre verbrachte Bance bei Splyce, in dessen Zeit er mit seinen ehemaligen Kollegen gute Platzierungen erreichen konnte, einschließlich des Gewinns der CWL Pro League Stage 1 in der Infinite Warfare Saison.

Jedoch nahm sein letztes Team unter Splyce kein schönes Ende - das ganze Roster löste sich nach der Top 24 Platzierung bei den Call of Duty World League Championships auf. 

Lese mehr über:
red reserve