Call of Duty Fortnite Overwatch CS:GO Entertainment Dexerto TV Contact
 
Call of Duty • 15/11/18

OpTic's Scump und CouRage spielen in seltsamer Burger King x Blackout Werbung mit

Shares

OpTic Call of Duty Captian Seth 'Scump' Abner und Content Creator Jack 'CouRage' Dunlop sind in einem Burger King Werbespot aufgetaucht, der am 14. November ausgestrahlt wurde.

Advertisement

Der Werbespot zeigt CouRage und Scump, die hungrig werden, während sie Call of Duty's neuen Blackout Battle Royale Modus spielen. Sie entscheiden sich, eine Mahlzeit bei Burger King zu bestellen, ohne zu wissen, dass ihre Bestellung vom Burger King Maskottchen selbst geliefert werden sollte.

Und so rast, während das Paar mit ATVs in Blackout herumfährt, der Burger King ebenfalls mit seinem Gefährt los, um das Essen auf spektakuläre, jedoch auch gleichzeitig etwas verstörende Art und Weise zuzustellen.

Der Werbespot endet so seltsam wie er angefangen hat. CouRage öffnet die Tür und starrt auf das Maskottchen, welches mit einem steifen Lächeln zurück blickt.

Nach einigen Sekunden des höchst angespannten "Beäugens" entschließt sich der ehemalige CoD Caster schnell die Tüte zu ergreifen und die Tür zu schließen - so stellt man sich eigentlich keine Essenslieferung vor. Gleichwohl kann man ein Schmunzeln schwer unterdrücken.

Advertisement

Die Werbung soll ein spezielles Blackout Stream-Event fördern, welches Courage und Scump am 15. November veranstalten.

Diese Anzeige ist Teil einer laufenden Partnerschaft, die Burger King mit Call of Duty und insbesondere dem Blackout-Modus eingegangen ist.

Es gibt sogar ein Emote in Blackout namens Zombified, welches nur eingelöst werden kann, indem man speziell markierte Mahlzeiten von Burger King bestellt, indem man ihren Partner-Service Door Dash benutzt, der auch in der Werbung gezeigt wird.

Lese mehr über:
Blackout, Burger King, OpTic