test
Call of Duty Fortnite Overwatch CS:GO Entertainment Dexerto TV Contact
 
Call of Duty • 19/12/18

Nie wieder Gewinnen? Crimsix enthüllt pessimistische Gedanken zu Beginn der Saison

Shares
Nie wieder Gewinnen? Crimsix enthüllt  pessimistische Gedanken zu Beginn der Saison

Ian'Crimsix' Porter von OpTic Gaming hat enthüllt, dass er nach seinem erfolglosen Jahr in Call of Duty: WWII befürchtete, dass er nie wieder Teil eines erfolgreichen Teams sein könnte.

Crimsix, der bei der Weltmeisterschaft 2017 den 1. Platz belegte, hatte seinen 31. großen Turniersieg errungen, aber es dauerte mehr als ein Jahr, bis er vom 7. bis 9. Dezember bei CWL Vegas einen weiteren gewann.

Ein Kaderwechsel in der Mitte der WWII Saison trug auch nicht viel dazu bei, da die neuen Rekruten Sam 'Octane' Larew und Anthony 'Methodz' Zinni nicht ausreichten, um das Team zurück auf die Erfolgspur zu bringen.

Crimsix feierte in Vegas seinen 32. LAN Erfolg.

Nachdem er bei der Weltmeisterschaft 2018 die Top 24 erreichte, sagt Crimsix im CoD Blast Podcast, dass er sich Sorgen gemacht hat, dass er nicht in der Lage sein könnte, eine Siegermannschaft aufzubauen, aus Sorge, dass die besten Spieler vielleicht nicht mit ihm spielen wollen.

In Episode 9 des Talks erklärte der OpTic-Star seine Bedenken, die bis in die Black Ops 4-Saison hinein gingen, und wie es mit der neuen Aufstellung des Teams am besten gelaufen ist.

"Ich hatte nur Angst, dass ich vielleicht kein Team bekomme, das in der Lage ist, eine Veranstaltung wieder zu gewinnen. Ich wusste, wenn ich ein Team aufbauen könnte, von dem ich dachte, dass es gewinnen könnte, würden wir zumindest irgendwann gewinnen", erklärte Crimsix, "aber ich war wirklich besorgt, dass die Leute nicht mit uns spielen würden."

Der 32-fache Champion sagt weiter, dass das Team von der Hingabe der neuen Spieler Thomas 'TJHaLy' Haly und Brandon 'Dashy' Otell inspiriert wurde und es somit den Fokus der Veteranen wie Seth 'Scump' Abner und Damon 'Karma' Barlow verstärkt hat.

"Ich würde sagen, was uns am meisten antreibt, sind die Newcomer TJ und Brandon. Sie wachen jeden Tag auf und sagen: "Ich werde weitermachen, ich werde Turniere spielen, es gibt nichts anderes in meinem Leben, als aufzuwachen, meine PS4 einzuschalten und CoD für 12 Stunden zu grinden. Als Teamkollege ist diese Einstellung ansteckend."

Ihr könnt die komplette CoD Blast Episode mit Crimsix auf iTunes und PodBean hören.

Crimsix hat seine eigene Video-Serie mit dem Titel "The Pursuit" gestartet, die sich auf seine persönliche Herausforderung konzentriert, den legendären Halo-Spieler Tom "OGRE2" Ryan zu überholen, der in seiner Karriere 41 Events gewann.

Die erste Episode von The Pursuit konzentriert sich auf den ersten Wettkampftag des neuen OpTic-Rosters bei CWL Las Vegas.

Lese mehr über:
Crimsix, OpTic Gaming