test
Call of Duty Fortnite Overwatch CS:GO Entertainment Dexerto TV Contact
 
Call of Duty • 24/09/18

Nadeshot und Scump scherzen freundschaftlich über Censor

Nadeshot und Scump scherzen freundschaftlich über Censor

Doug 'Censor' Martin ist während dem Call of Duty: Ghosts  Throwback Turnier von dem ehemaligen OpTic Gaming Duo gleich mehrfach aufs Korn genommen worden.

Matthew 'Nadeshot' Haag, Gründer und Besitzer der 100 Thieves eSports Organisation, hat sich während  des Throwback Turniers in Call of Duty: Ghosts mit seinem ehemaligen Teamkollegen und aktuellem OpTic Gaming Team-Captian Seth 'Scump' Abner zusammengetan.

Die Reunion hat nicht nur spielerische sondern auch satirische Highlights wieder aufleben lassen. Beide waren in ihrer aktiven Spielzeit zusammen bekannt dafür, alles und jeden auf den Arm zu nehmen  - und stets gute Laune zu verbreiten.

Als wäre kaum ein Tag vergangen beginnt Scump direkt zu Beginn des Clips sich über den Kopf von Teamkollegen Ian 'Crimsix' Porter lustig zu machen: "Yo, Crimisix' Kopf ist soooo riesig, massiv! Ich weiß gar nicht wie das funktioniert!"

Wenige Moment später haben sich Nade und Scump bereits auf ihr nächstes Ziel eingeschossen: Doug 'Censor' Martin gerät während der Diskussion um Frauen in ihr Visier.

"Hast du ein Mädchen? Dann lass sie nicht mich sehen," scherzt Scump, als er auf seine Kontaktlinsen angesprochen wird. Schnell korrigiert sich der Weltmeister jedoch und setzt kichernd zum ersten Schlag gegen Censor aus. "Ach ne, ich mach nur Witze. Wenn du ein Mädchen hast, dann lass sie nicht Doug sehen. Das ist meine Regel!"

Nadeshot kann dieses unterschwellige Kompliment natürlich nicht einfach stehen lassen und setzt nach: "Ja klar, aber dann beginnt er zu reden und alles ist wieder okay" - gellende Lachanfälle seiner Teamkollegen Scump, Jordan 'ProoFy' Cannon und Thomas 'TJHaLy' Haly sind die Folge.

Censor kehrte nach längerer Pause für die Call of Duty: WWII Saison wieder zurück. Seine Ankündigungen reichten vom Sieg bei verschiedenen Events bis hin zu den CoD Champs. Er wollte sie alle schlagen - die Top Teams.

Über das Jahr hinweg schien sich jedoch keines seiner Versprechen so richtig zu bewahrheiten. Bis auf einen achten Platz bei CWL Birmingham schaffte es der bekannte YouTuber nicht wirklich zu überzeugen.

Censor wird unter anderem von Gymshark gesponsert und ist für seinen Enthusiasmus im Fitness-Bereich bekannt. 

"Meine Güte sieht er gut aus!" schiebt Nadeshot schlussendlich hinterher.