test
Call of Duty Fortnite Overwatch CS:GO Entertainment Dexerto TV Contact
 
Call of Duty • 18/07/18

Mögliche "Blackout" Leaks aufgetaucht - Waffenvarianten, Heilung, Spezialisten und Mehr!

Shares
Mögliche "Blackout" Leaks aufgetaucht - Waffenvarianten, Heilung, Spezialisten und Mehr!

Auf Reddit wurden neuen, mögliche Leaks zum Blackout Modus in Call of Duty: Black Ops 4 gepostet.

Obwohl der Release von Black Ops 4 bereits im Oktober auf uns wartet, sind bisher nur wenige bis keine Informationen zum Blackout Battle Royale Modus von Entwickler Treyarch bekannt. Die Community ist dementsprechend durstig nach Leaks.

Einzelne Gerüchte machen nun jedoch doch die Runde. Erst vor Kurzem hieß es, dass 60 Spieler an einer Runde in Blackout teilnehmen könnnen; dies wäre deutlich weniger als in anderen Battle Royale Titeln, die meist 90 oder Mehr Spieler auf eine Map laden.

Am 17. Juli postete der Reddit User Omnipotentem einen angeblichen Leak für Blakout in dem Black Ops 4 Subreddit. Enthalten sind Informationen über Spielerzahl, Waffen Loot, Varianten und mehr.

Der vollständige Post aus dem Englischen übersetzt:

  • Die größte Karte in der Call of Duty Geschichte mit großem Fokus auf Vertikalität. Wie im Teaser zu sehen, enthält die Karte Stücke von ikonischen Maps aus früheren Spielen. Nuketown befindet sich in der Mitte der Karte als Insel, umgeben von Wasser. Das Layout und Design von Nuketown ähnelt dem von Nuketown Zombies aus Black Ops 2.
  • Ziel ist es, mindestens 50 Spieler auf der Karte zu testen, aktuell werden 64 Spieler versucht. Es ist geplant die Zahl jedoch noch zu erhöhen.
  • Die Gesundheit eines Spielers wird wie im Multiplayer 150 HP betragen. Eine Heiliung erfolgt ebenfalls durch einnehmbare medizinische Kits. Wenn man eine gepanzerte Rüstung anzieht, kann man zusätzliche Schüsse aushalten. Rüstungsdurchdringende Munition wirkt dem entgegen.
  • Begrenzte Inventar-Slots, vergrößerter Speicherplatz durch Rucksäcke.
  • Waffen Loot hat Seltenheiten, abhängig von der Seltenheit sind die Aufsätze, die auf einer Waffe angebracht werden können. *Aktuell wird diskutiert, ob Waffen-Aufsätze lootbar oder direkt auf der Waffenvariante angebracht sein sollten.
  • Verbrauchbare Fähigkeiten, wie die Multiplayer-Spezialistenfähigkeiten. Zum Beispeil Torque´s Portable Barricade mit 1x Verwendung, Ruins Grapple Hook mit eingeschränkten Einsatzmöglichkeiten und Nomads Hund, dem befohlen werden kann dem Spieler zu folgen oder einen Bereich zu bewachen.
  • Ausrüstung wie der Recon RC, ein RC-XD ohne Sprengstoff, können gelootet werden und verschaffen dem Spielern einen Vorteil. Derzeit kann eine Monkey Bomb Ausrüstung, die nicht Explodiert, gefunden werden, wahrscheinlich ein Platzhalter für eine Decoy-Grantate.
  • Land-, Luft- und Seefahrzeuge wie im Teaser zu sehen. ATV ist das einzige voll funktionsfähige Fahrzeug im aktuellen Build.
  • Der Sturm / Gas-Mechanismus ist derzeit eine einfache sichtbare Mauer, die sich auf der Karte schließt.
  • Spieler springen einfach auf die Karte. *Änderungen wahrscheinlich: Gespräche über ein Spawn-In-System ähnlich zu Call of Duty: Online

Zum aktuellen Zeitpunkt gibt es noch keine offizielle Stellungnahme oder Bestätigung seitens Activision oder Treyarch. Alle Leaks bleiben also vorerst Spekulation.

Wir werden euch mit den neuesten Infos weiter auf dem Laufenden halten.

Quelle: Reddit

Lese mehr über:
black ops 4, Blackout, leaks, Reddit