Call of Duty Fortnite Overwatch CS:GO Entertainment Dexerto TV Contact
 
Call of Duty • 21/01/19

FaZe Clan CoD Spieler reagieren auf ihr Scheitern bei der CWL Pro League Qualifikation

Shares

FaZe Clan's Call of Duty Stars haben auf ihre unterdurchschnittliche Leistung beim CWL Pro League Qualifier reagiert, bei dem die historische Organisation den Einstieg in die Liga verpasst hat.

Advertisement

Der französische Kader von Overtime Esports hat FaZe in der zweiten Runde der Qualifikation aus dem Turnier geworfen, so dass die Organisation nicht in der Top Call of Duty Liga dieser Saison antreten wird.

Nach dem Ausscheiden aus dem Wettbewerb haben einige Spieler von FaZe ihre Enttäuschung getwittert, wobei sich das langjährige Mitglied Dillon 'Attach' Price bei den Fans entschuldigte und sagte: "Entschuldigung an alle FaZe Fans und meine Unterstützer für einen enttäuschenden Saisonstart. Ich wünschte, wir hätten unsere Probleme früher lösen können."

Advertisement

FaZe neuestes Mitglied McArthur 'Cellium' Jovel twitterte, dass er " gebrochenen Herzens" sei, und es an ihm "nagte", die Quali nicht geschafft zu haben.

Preston 'Priestahhh' Greiner dankte denen, die FaZe während des Turniers gefolgt waren, für ihre Unterstützung und erklärte, dass er glaubt, er müsse "einfach besser spielen".

Schließlich twitterte Tommy 'ZooMaa' Paparatto nur ein Wort als Nachhall des Ausscheidens und erklärte, dass er schlicht und ergreifend "gebrochenen Herzens" sei.

Auch das Schwesterteam von FaZe Clan, FC.Black, konnte sich nicht für die Pro League qualifizieren, so dass die Organisation zu Beginn der Liga im Februar nicht vertreten sein wird.

Für die Spieler in beiden Kadern ist jedoch nicht alles verloren, denn Teams, die sich qualifiziert haben, werden sich wahrscheinlich auf Starspieler wie Attach oder ZooMaa verlassen können, wenn sie versuchen, Ersatzspieler für die CWL Pro League zu finden.

Lese mehr über:
CWL Pro League, FaZe