test
Call of Duty Fortnite Overwatch CS:GO Entertainment Dexerto TV Contact
 
Call of Duty • 16/10/18

Die CoD Community reagiert auf Censor's Rücktrittsankündigung

Shares
Die CoD Community reagiert auf Censor's Rücktrittsankündigung

Doug 'Censor' Martin verkündete am 13. Oktober seinen Rückzug aus dem Call of Duty eSport - er erhielt viel Zuspruch, doch auch negative und kritische Stimmen sind dabei, die nur Spott und Hohn für ihn übrig haben.

Sein größter Erfolg liegt bereits einige Jahre zurück. Zusammen mit seinem Team unter Q.N.T gewann er beim 2011 MLG National Championship. Doch auch während seiner Zeit beim FaZe Clan konnte er eine Vielzahl an Siegen vorweisen.

Seitdem war Censor's Weg jedoch eher turbulent und kurzlebig, er war gezwungen mehrfach sein Team zu wechseln. Sein letztes Team, compLexity, war bereits das achte nach seinem Abschied von FaZe im Jahr 2015.

Nun ist es bereits das zweite Mal, dass sich Martin aus dem CoD eSport zurückzieht. Während der Black Ops 3 Saison sagte er schon einmal "Goodbye". Für die WWII Saison packte ihn anscheinend wieder das Fieber und er kehrte zurück; nach erneut vielen Stationen landete er, erneut, bei compLexity, um die Saison zu beenden.

Als Reaktion auf seinen endgültigen Rückzug wünschten ihm seine ehemaligen Teamkollegen und Wegbegleiter nur das Beste für die Zukunft.

Doch nicht alle Stimmen waren so gutherzig und positiv gestimmt. Auch ehemalige Supporter führten an, dass Censor ein "Quitter" wäre und nichts zu Ende bringen könne, was er einmal angefangen hat. Er solle ein Vorbild für seine größtenteils jungen Fans sein.

Natürlich kam ein bestimmtes Thema immer und immer wieder auf. Censor's ehemalige Freundin, Yanet Garcia, mit der er Schluss machte, um mehr Zeit in den CoD eSport stecken zu können. Die Rücktrittsankündigung ist da ein gefundenes Fressen.

Garcia stieg zu einer Internetbekanntheit auf, nachdem sie in einem Video von Ozzy Man Reviews prominent in Szene gesetzt wurde. Das Video hat mittlerweile über 17 Millionen Aufrufe. Seitdem gilt sie als "heißestes Wettermädchen".

Lese mehr über:
Censor, CWL, rostermania