test
Call of Duty Fortnite Overwatch CS:GO Entertainment Dexerto TV Contact
 
Call of Duty • 05/09/18

Der Black Ops 4 'Blackout' Modus enthält interaktive Zombies und Zombie Loot

Der Black Ops 4 'Blackout' Modus enthält interaktive Zombies und Zombie Loot

Neue Infos über 'Blackout' verraten, dass es Zombies im Battle Royale Modus von Call of Duty: Black Ops 4 geben wird.

Einmal mehr sind es die Kollegen von GameInformer, die ,dank dem vorzeitigen Test-Zugang zur Blackout Beta, herausgefunden haben, dass auch Zombies im neuen Battle Royale Modus von Treyarch vorkommen. Die Zombies würden von einer AI kontrolliert und könnten durch die Spieler eliminiert werden.

Tatsächlich bezeichnete GameInformer dieses Feature als "wohl auffälligstes und unmittelbarstes Detail".

"Das wohl auffälligste und unmittelbarste Detail im Blackout Modus, sind die von einer künstlichen Intelligenz (AI) gesteuerten Untoten, die wohl hinzugefügt wurden, um noch mehr Chaos im hektischen Frei-Für-Alle zu stiften."

Allem Anschein nach erfüllen die Zombies in Blackout einen essenziellen Zweck, sorgen für Chaos und halten das Spiel auf einem anspruchsvollen und hohen Level. Natürlich ist die Interaktion mit den Untoten völlig optional und keine Voraussetzung für den Fortschritt im Spiel bzw. für den finalen Sieg.

Dennoch lohnt sich die Jagd auf die umherstreifenden Horden: Die getöteten Zombies lassen speziellen Loot fallen, welcher "mächtige Waffen und seltene Gegenstände" enthält. Als Beispiel werden die Zweihandler Gun, Ray Gun und Monkey Bombs genannt, Klassiker aus den vergangenen Zombie Modi.

Die computergesteuerten Zombies fügen eine weitere Neuheit zu Blackout hinzu, welche den Modus von anderen Battle Royale Titeln unterscheidet.

Spieler werden schon ab dem 10. September die Möglichkeit haben, selbst Hand an den brandneuen Überlebenskampf zu legen. Zuerst natürlich auf PS4, ab dem 14. September auch via Xbox One und PC.

Lese mehr über:
beta, black ops 4, Blackout