test
Call of Duty Fortnite Overwatch CS:GO Entertainment Dexerto TV Contact
 
Call of Duty • 27/09/18

Das 100 Thieves CoD Roster für Black Ops 4 ist komplett - Das sind die zwei Neuzugänge

Das 100 Thieves CoD Roster für Black Ops 4 ist komplett - Das sind die zwei Neuzugänge

Die nordamerikanische eSport Organisation 100 Thieves hat die letzten beiden Neuzugänge für das Call of Duty: Black Ops 4 Roster vorgestellt - Austin 'SlasheR' Liddicoat und Ian 'Enable' Wyatt werden in der kommenden Spielzeit an der Seite von Kenny, Fero und Octane spielen.

Das komplette Roster wurde vergangene Nacht, am 26. September, via Twitter von der offiziellen 100 Thieves Seite vorgestellt. Gründer und CEO Matthews 'Nadeshot' Haag bestätigte die Neuzugänge und begrüßte sie mit sichtlicher Vorfreude auf den Black Ops 4 Release am 12. Oktober.

Mit der Verpflichtung von SlasheR und Enable meldet sich 100 Thieves startbereit für die kommende 2018/2019 Spielzeit der CWL. Es ist das erste Mal seit 2016, dass die Organisation ein Team im Call of Duty eSport stellt.

Enable ist mittlerweile der dritte Spieler des ehemaligen Team Kaliber Squads, welcher zu der Organisation wechselt. An der Seite von Kenny und Fero gelang ihm eine der erfolgreichsten Saisons seit langem, mit einem T2 Placement bei den CoD Champs.

Laut dem aktualisierten Regelwerk der CWL erhält das Team zudem einen nahezu garantierten Spot für das Pool Play für das erste Event der neuen Saison, CWL Vegas. Die Ausgangssituation für eine weitere erfolgreiche Saison ist also gegeben.

SlasheR verlässt Rise Nation, nachdem er mit der Organisation in WWII sowohl CWL Seattle als auch CWL Anaheim gewinnen konnte. Der zweite Platz bei den Stage 2 Playoffs wirkt dagegen schon fast als Misserfolg.

Alles in allem verfügt Nadeshot mit seinem 100 Thieves Team über eine der vielversprechendsten Mannschaften der Black Ops 4 Saison.