test
Call of Duty Fortnite Overwatch CS:GO Entertainment Dexerto TV Contact
 
Call of Duty • 21/11/18

CoD Profi ZooMaa nennt Gentleman's Agreements in Black Ops 4 einen Witz

CoD Profi ZooMaa nennt Gentleman's Agreements in Black Ops 4 einen Witz

Der FaZe Clan-Profi Tommy 'ZooMaa' Paparatto machte eine leidenschaftliche Schimpfkanonade über die jüngste Kontroverse zu den "Gentleman's Agreements" in Black Ops 4 und sagte, er sei "es leid" darüber zu diskutieren.

Gentleman's Agreements (GA) wurden in unterschiedlichem Maße und mit unterschiedlichem Erfolg in den vergangenen Saisons im Wettbewerb Call of Duty eingesetzt, und es ist ein Thema, das in Black Ops 4 wieder aufgetaucht ist.

Obwohl einige in der Gemeinschaft in jeder Hinsicht vehement gegen die GA's sind, argumentieren einige, dass sie notwendig seien, damit die Wettbewerbsgemeinschaft, vor allem auf professioneller Ebene, schnell handeln kann, wenn etwas problematisch ist - oder zumindest schneller als die Entwickler/CWL es können.

Fans der Infinite Warfare Saison werden sich an das Problem mit dem OSA-Sturmgewehr erinnern, das von fast allen Spielern bei der ersten Veranstaltung benutzt wurde und ein Gentleman's Agreement erzwang, bis es schließlich offiziell aus dem Wettbewerb ausgeschlossen wurde.

Black Ops 4 hat glücklicherweise keine OSA-ähnliche Situation, aber es gab Gerüchte über ein mögliches GA zum Ruin und seinen Grapple Hook, zumindest in Search and Destroy, wo er zu Beginn fast jeder Runde verwendet werden kann.

ZooMaa hat seine Gefühle zu diesem Thema jedoch sehr deutlich gemacht. Während des letzten CMG ProDown-Turniers wetterte der FaZe Clan-Veteran gegen seine Teamkollegen, die gerade im Begriff waren das GA zu erzwingen. 

"Das ist ein Witz! Ich bin es leid mich jedes Mal irgendwelchen Leuten fügen zu müssen. Ich benutze den Grapple jetzt jede verdammte Map. Nutzt doch Ajax, mir komplett egal!"
ZooMaa ist bekannt für sein emotionales und starkes Auftreten.

Obwohl Änderungen am V1 CWL-Regelsatz vorgenommen wurden, um die Spezialisten im Wettbewerb besser auszubalancieren (wie z.B. Torque's Barrikade und Stacheldraht keinen Schaden zuzufügen), gibt es für einige Spieler eindeutig noch Probleme.

Die Debatte um den Grapple Hook würde wahrscheinlich dadurch gelöst, dass man ihm eine längere Abklingzeit gibt, so dass er nicht so häufig in Search and Destroy verwendet werden kann, oder vielleicht so eingeschränkt wird, dass er nicht für die ersten 10 Sekunden einer SnD-Runde eingesetzt werden kann.

Ob Treyarch plant, solche Änderungen am Grapple im Wettbewerb umzusetzen, ist unbekannt, und mit nur wenigen Wochen bis zum ersten Großereignis, CWL Vegas, bleibt auch nicht viel Zeit dafür.

Lese mehr über:
Gentlemans Agreement, ZooMaa