test
Call of Duty Fortnite Overwatch CS:GO Entertainment Dexerto TV Contact
 
Call of Duty • 19/10/18

Clayster fällt von der Map und seine eigene Organisation macht sich über ihn lustig

Shares
Clayster fällt von der Map und seine eigene Organisation macht sich über ihn lustig

Call of Duty Profi und eUnited Spieler James 'Clayster' Eubanks ist dafür bekannt bei Zeiten von der Map zu fallen, zu rutschen, zu springen, zu laufen oder auf jegliche andere Art und Weise früher als normal aus einer Runde auszuscheiden. Nun ist es wieder passiert.

Clayster und sein eUnited Team spielten zusammen ein Wager Match gegen andere Call of Duty Pros auf der Map Frequency. Dort gibt es eine Vielzahl an gefährlichen Stegen, die dazu einladen...von der Map zu fallen, oder zumindest einen falschen Schritt zu tun.

Auf der Suche nach einem geeigneten Spot, um die gelegte Bombe zu checken, stellte sich Clayster auf eine Brüstung am Rande der Map (ja richtig: GEFÄHRLICH).

Es dauerte nicht lange, bis er einen Schritt zu viel in die falsche Richtung tat, um noch mehr Einsicht auf die Bombe zu erlangen. Stattdessen führte ihn sein Weg dank fehlendem Boden und Schwerkraft ohne Umweg nach unten...in den Tod.

Obwohl er im Anschluss ruhig und ohne großartige Regung auf seinem Stuhl sitzen bleibt, hört man schnell das erste Kichern. Sogar der offizielle Twitter Account von eUnited postet den Clips auf Twitter und fragt: "Können wir ein paar Facepalms in den Chat bekommen für Clayster?"

Als wäre dies nicht genug mischt sich Clayster selbst ein und fragt empört: "Nach ALLEM was ich heute an coolem Zeug gezeigt habe heute, postet ihr DAS?!" Natürlich hätte er gerne ein gelungenes Play von ihm gesehen.

Doch seine Organisation hört nicht auf sich einen Scherz aus dem Ganzen zu machen.

Lese mehr über:
black ops 4, clayster, eunited