test
Call of Duty Fortnite Overwatch CS:GO Entertainment Dexerto TV Contact
 
Battlefield • 30/08/18

Neues Gerücht: Battle Royale in BF V als Free-to-Play?

Neues Gerücht: Battle Royale in BF V als Free-to-Play?

Der Battle Royale Modus im kommenden EA Titel Battlefield V könnte laut anonymer Quelle kostenlos angeboten werden,  sollten die Vorbesteller-Zahlen weiterhin schlecht bleiben.

[UPDATE] - Der Release von Battlefield V wurde nach hinten verschoben. Das Spiel soll nun erst am 20. November 2018 erscheinen. Grund hierfür seien wohl weitere Verbesserungen, die an dem "Kernspiel" vorgenommen werden müssten.

Die Quelle, die nicht genannt werden möchte, hat die Information per E-Mail an 'Giant Bombcast' gesendet und erläutert, dass die aktuellen Vorbestellungen für BFV zwar deutlich besser sein als noch bei BF1. Dennoch würde man weiter nach Wegen suchen, um die Zahlen zu verbessern.

"Vielleicht habt ihr mitbekommen, dass die Fans mittlerweile auf den schlechten Vorbesteller-Zahlen von BF V herumreiten. Manche stellen auch Verbindungen mit Titanfall 2 her, da BF V im selben Zeitraum wie Red Dead 2 und Call of Duty veröffentlicht wird. So schlimm ist es dann doch nicht: Battlefield V hat jetzt schon bessere Vorbestellungen als Titanfall 2 und EA wird sicherlich nicht wollen, dass das Spiel so schlecht abschneidet."

Die anonyme Quelle schlägt zudem vor, dass EA den Battle Royale Modus kostenlos anbietet, um eine größere Spielerschaft zu erreichen. Besitzer der BF V Vollversion würden zusätzliche Inhalte für den Modus bekommen.

Eine Remastered Version des Klassikers Bad Company 2 wird ebenfalls erwähnt. Giant Bombcast Host Jeff Gerstmann stimmt hierbei zu und meint ähnliches bereits aufgeschnappt zu haben."

"Zum einen wäre es eine gute Idee den BR Modus als Free-To-Play Angebot zu gestalten. Das wird zumindest einige Fans sicherlich wieder zu dem Spiel zurückbringen. Zusätzliche Inhalte für BF V Besitzer sind eine gute Idee. Dennoch brauch es noch etwas größeres nach dem Release, um die Fans vollends für sich zu gewinnen und die BF V Verkäufe zu steigern. Ein Bad Company 2 Remaster zum Beispiel, ähnlich dem Paket von Activision damals mit Modern Warfare Remastered und Infinite Warfare."

Leider gibt es keinerlei Möglichkeit die Echtheit dieser Informationen zu bestätigen. Doch die Äußerungen von Host Gerstmann lassen ein Bad Company 2 Remaster wohl etwas glaubhafter erscheinen. Dennoch muss hinterfragt werden, ob eine solche Marketing Entscheidung für EA positiv ausfällt. Ein kostenloses Battle Royale und ein Remaster gleichzeitig, um über die schlechten Vorverkäufe von BF V hinwegzutäuschen, lässt das Franchise dennoch in einem fragwürdigen Licht dastehen. 

Battlefield V ist für den 19. Oktober 2018 angekündigt. Der zusätzliche Battle Royale Modus hat bisher jedoch noch kein genaues Release Datum erhalten; es wird jedoch erwartet, dass der Modus erst nach dem Launch des Hauptspiels veröffentlicht wird.