test
Call of Duty Fortnite Overwatch CS:GO Entertainment Dexerto TV Contact
 
Battlefield • 04/07/18

"Das waren mindestens 10 Kills!" - V-1 Rakete in der Battlefield 5 Alpha

Shares
"Das waren mindestens 10 Kills!" - V-1 Rakete in der Battlefield 5 Alpha

Der Twitch Streamer Hadz ist einer der Ersten, der die neue V-1 Rakete in der Battlefield 5 Closed Alpha ausprobiert hat. Das Ergebnis? Spektakulär!

Zahlreiche Streamer sind, dank ihrer Partnerschaft mit dem Publisher Electronic Arts, in den Genuss gekommen, die Battlefield 5 Closed Alpha antesten zu dürfen. Die Alpha endete am gestrigen Dienstag, dem 3. Juli.

Das Spiel wurde im Vorfeld, nach Veröffentlichung des ersten Trailers, für einige seiner historische Ungenauigkeiten stark kritisiert. Dennoch schafft es Battlefield 5 die meisten der Test Spieler  von sich zu überzeugen.

Nach dem Start der Alpha starteten nahezu alle Größen der YouTube und Twitch Szene ihre Streams, um den Fans das neue Battlefield 5 zum ersten Mal zu präsentieren. Die frühe Version enthielt den Erwartungen entsprechend natürlich nur eine begrenzte Anzahl an Waffen, Fahrzeugen und Gadgets. Einige angekündigte Features, wie die Möglichkeit verwundete Kameraden in Deckung ziehen zu können, konnten noch nicht gestesten werden.

Doch eine Sache gab es dann doch schon: Die V-1 Rakete - Sie ist Teil des neuen Squad Verstärkungssystems, welches wie eine Abschuss- oder Punkte-Serie funktioniert. Es belohnt das Teamplay der einzelnen Squads.

Hadz, der zu dem Zeitpunkt des Clips noch nicht genau wusste, was genau er von der V-1 Rakete zu erwarten hatte, schickte das Geschoss auf "gut Glück" los. Das Ziel: Ein Team, das sich am unteren Rand der Karte vercampt hat.

Kurz nach dem Einschlag ist klar: Die V-1 Rakete hat ordentlich Wums! Hadz stellt verblüfft fest "Ich weiß jetzt nicht genau wie viele Kills das gerade waren...10, mindestens 10!"

Den Schädeln auf dem Bildschirm nach zu urteilen, erwischte es 12 Gegner gleichzeitig; doch es können natürlich auch noch mehr gewesen sein, denn ein solcher Multi-Kill ist selten genug, um die Anzeige zu überfordern.